14. September 2019
Sie ist mal wieder vorbei, die Ferienzeit. Eine Zeit die eigentlich die schönste Zeit im Jahr sein soll. Leider finden sich viele umgangsberechtigte Elternteile in einer Art Horrorfilm wieder. Sei es die Terminplanung mit dem Expartner oder Mitteilungen, dass man sein Kind nicht sieht, da der andere Elternteil einfach in den Urlaub fährt. Dem Vater Rat wurden auch dieses Jahr wieder einige solcher Fälle gemeldet und berichtet. Zurück blieben oft ohnmächtige Elternteile. Auch der Vater, den...
09. Juni 2019
Ich hatte in der vergangenen Woche ein Gespräch mit einem Vater, welches mich bis heute verfolgt. Bereits vor einigen Jahren habe ich ihn bei einem Väter Treff kennengelernt. Einst war er voller Hoffnung mit seiner “noch” Ehefrau und Mutter seiner Kinder einen, wie er selbst sagte, “guten Weg” zu gehen. Zu diesem Zeitpunkt waren ihm die Umgangszeiten gar nicht so wichtig. Er war noch weit entfernt von Begriffen wie Doppelresidenz, Wechselmodell usw. Ob man ein Kind nun 50%, 40% oder...
26. Mai 2019
Für unseren heutigen Blogbeitrag habe ich den Vater, den wir hier begleiten, gefragt, wie es ihm heute geht. Was haben die Ereignisse aus ihm gemacht. Seine Trennung ist nun schon fast 6 Jahre her. Wir erinnern uns, dass er seine Tochter nach der Trennung häufig, etwa alle 2 Tage betreuen durfte, inkl. 8 Übernachtungen im Monat und letztlich in ein Residenzmodell gezwungen wurde, welches die Betreuung mehr als halbierte. Im letzten Blogbeitrag beschreibt er, wie seine Tochter durch eben...
12. Mai 2019
Eine Trennung oder Scheidung mit Kindern ist immer ein sehr einschneidendes Lebensereignis. Nicht nur das eigene Leben ändert sich, auch die Beziehungen zu den Kindern verändert sich. Auch, wenn die Trennung eigentlich “nur” zwischen den Elternteilen stattfindet. Es ist erstmal unabhängig vom Betreuungsmodell der Kinder, ob nun Wechselmodell, Residenzmodell oder Nestmodell. Meist ändert sich etwas, zumindest wird man seine Kinder nicht mehr tgl. sehen können. Problematisch ist, dass...
27. April 2019
Im letzten Blogbeitrag hat unser Vater von seiner Anhörung berichtet. Nun schauen wir nochmal was “Vor” und “Nach” der Anhörung geschehen ist. Wie hat sich das ganze auf die Beziehungen zwischen dem Kind und seinen beiden Eltern ausgewirkt. Bevor wir unseren Vater zu Wort kommen lassen, möchte ich gerne eine These beschreiben. Ich bin der Auffassung, dass eine gerichtliche Anhörung im Grunde nichts Schlimmes ist. Es handelt sich hier “nur” um die höchste Instanz eine...
14. April 2019
Nachdem alle Beteiligten (Verfahrensbeistand, Jugendamtsvertreter, Eltern) gehört wurden steht der Termin des Anhörungsverfahrens vor dem Familiengericht. Für unseren Vater, den wir begleiten ist es einer der schwersten Termine seines Lebens. Was soll aus seiner Tochter und ihm werden. Wieviel Zeit werden sie beide bekommen. Eine Sorge machte sich in ihm breit, was ist wenn entschieden wird, dass er kaum noch Zeit mit seiner Tochter verbringen darf? Was, wenn die Beteiligten den Argumenten...
23. März 2019
Wenn man das Familiengericht anruft und selbst, oder ein Anwalt Anträge beim Familiengericht einreicht, startet der Prozess der gerichtlichen Anhörung. Meist sind ja die Eltern durch Anwälte vertreten, die Kinder werden durch einen sogenannten Verfahrensbeistand vertreten. Zusätzlich mischt sich eine Person des Jugendamts ein, die ebenfalls eine Vertretung des Kindes darstellt. Geregelt ist dies im Familiengesetzbuch, hiernach muss das Gericht das Jugendamt anhören (§ 162 FamFG). Bei...
09. März 2019
Die Umgänge mit seinem Kind, konnte der Vater, den wir hier begleiten, ja bisher mit der Mutter seiner Tochter, im Einverständnis klären. Dienstags, Donnerstags und Montags Nachmittag, sowie von Donnerstagnachmittag bis einschließlich Sonntagabend war seine Tochter bei ihm. Ja richtig, auch Übernachtungen waren nie ein Problem gewesen, seine Tochter war ja erst 1 ½ Jahre als die Trennung war. Die Bindung zum Kind wurde, unter anderem, durch eine Vater Kind Kur gestärkt. Seine Tochter war...
23. Februar 2019
In den letzten Wochen und Monaten war das Wechselmodell, oder besser gesagt, die Debatte um ein neues "Familienleitbild Wechselmodell" in aller Munde. In den Medien hat selbst der Spiegel das Thema zum Titel einer Ausgabe gemacht. Vom Morgenmagazin in der ARD, bis hin zu den Tagesthemen haben Politiker, u.a. Justizministerin Barley (lebt selbst das Wechselmodell!) Rede und Antwort gestanden. Auf Facebook konnte man in den unterschiedlichen Gruppen viele Diskussionen über das für und wider der...

Mehr anzeigen

Kontakt

Stephan Gutte

 

Tel: 0152 - 34519892

 

vater-rat@online.de 

 

Bei Fragen schreib mir eine Mail vater-rat@online.de