Das Logo von Vater Rat zeigt eindrucksvoll meine Haltung. Für mich geht es um die Drei Personen auf diesem Bild, die Kinder, die Mutter und der Vater.

Alle drei sollten auf Augenhöhe wahrgenommen und respektiert werden. Die Bedürfnisse sollten je nach Lebenssituation mal für den einen mal für den anderen mit entsprechender Priorität behandelt werden.

Wichtig: Keiner darf in seinen Bedürfnissen auf dauerhafte Abwertung oder gar Ablehnung stossen. Ein solches Verhalten löst immer Konflikte aus.

 

Meine Haltung

 

Mir ist es wichtig nicht als "Betroffner", der von einem grossen Unglück heimgesucht wurde gesehen zu werden. Die Lebenssituatuion hat sich aufgrund unterschiedlichster Lebensumstände so entwickelt wie es ist. 

Jetzt heißt es das beste für sein Kind und sich zu erreichen und aus dem begrenzten Leben zu machen.

 

Ich setzte mich ein für eine 

Elternschaft auf Augenhöhe aller Beteiligten, das heißt (in erster Linie) Kind, Mutter und Vater vor und nach einer Trennung (!)

 

Auch wenn es in Konfliktsituationen zur Abwendung gegenüber des anderen Elternteils kommt, darf es nicht dazu kommen gegen das andere Elternteil zu agieren. Es ist und bleibt ein Teil meines Kindes (!)

 

Respekt, auch wenn es manchmal schwer fällt, muss immer erhalten bleiben.

 

Kontakt

Stephan Gutte

 

Tel: 0152 - 34519892

 

vater-rat@online.de 

 

Bei Fragen schreib mir eine Mail vater-rat@online.de